Rekonstruktionsansatz für einen Spangenhelm aus Leder

Im gesamten bajuwarischen Stammesgebiet sind bisher keinerlei Helmfunde bekannt. Reich ausgestattete Gräber, vergleichbar mit den Funden in Krefeld-Gellep oder Planig aus dem fränkischen Bereich, fehlen in Baiern völlig. In verschiedenen bajuwarischen Gräberfeldern, wie z.B. in Straubing, sind bei manchen Kriegern Eberhauer im Kopfbereich gefunden worden, die zumindest auf eine Kopfbedeckung, vielleicht sogar einen Helm, hindeuten könnten. Diese Überlegung war der Ausgangspunkt für meinen Rekonstruktionsansatz des folgend dargestellten Helms.

Den Rekonstruktionsansatz eines Spangenhelms aus Leder können sie in detaillierte Form hier als PDF runterladen.