Kleidung

Die verbesserten Methoden der Konservierung und Restaurierung von Textilfunden aus merowingerzeitlichen Gräberfeldern verhalfen gerade innerhalb der letzten Jahre zu neuen Erkenntnissen bezüglich der Kleidung bei den Bajuwaren. Diese Erkenntnisse in Kombination mit zeitgenössischen bildlichen Darstellungen und Befunden aus den Gräberfeldern lassen eine fundierte Interpretation des Erscheinungsbildes der bajuwarischen Tracht zu, die wir folgend anhand von Bild und Text vorstellen. Die Kleidung der damaligen Zeit war teilweise reich verziert und bunt gefärbt. Auch aufwändige Muster, die durch mannigfaltige Webtechniken realisiert wurden sind belegt.

Waffen

Waffen sind der Schmuck des Kriegers. Diese Aussage könnte zutreffen, beachtet man die Vielzahl der in bajuwarischen Männergräbern beigegebenen Waffen.
Neben dem Gürtel war die Waffe das wichtigste Medium, den sozialen Rang des Mannes zu transportieren und darzustellen. Unbeachtet des im Leben ausgeführten Berufs oder Handwerks traten die meisten Männer als Krieger gerüstet den Weg ins Jenseits an. Neben vielen einfachen und rein funktionalen Gebrauchswaffen wurden in einigen Fällen aufwendig verzierte Statuswaffen, in erster Linie Schwerter, beigegeben. Folgend werden typische Waffen aus dem bajuwarischem Gebiet der Zeit um 600n.Chr. vorgestellt und in einer kurzen Beschreibung umrissen.

Schmuck

Ähnlich wie heute war in der Merowingerzeit der Schmuck ein Ausdruck des individuellen Reichtums und des Bedürfnisses, den gesellschaftlichen Status nach Außen zu tragen. Dabei wiederum sind erhebliche Unterschiede bezüglich der Qualität und Verarbeitung der Schmuckbestandteile fassbar. Neben der repräsentativen Zurschaustellung erfüllte Schmuck oftmals einen praktischen Nutzen, wie zum Beispiel bei Fibeln oder Gürtelschnallen, die das Gewand verschlossen. Mancher Schmuck kann als Talisman oder Amulett bezeichnet werden. Allen Schmuckstücken gemein ist der Ansatz, die Oberfläche reich zu verzieren. Folgend werden einige typische Schmuckstücke der Merowingerzeit vorgestellt.

Mehr Informationen über die Bestandteile der Bajuwarischen Tracht können sie hier in PDF Form runterladen.