"Ahuiii!"

Der Freudenschrei bei gesetztem Treffer!
 Die Bajuwaren waren ein streitbarer Stamm. Das äußert sich nicht zuletzt in der häufigen Waffenbeigabe in den Männergräbern.
 Der Kampf mit Schwert, Sax, Speer und Schild wird von uns und einigen weiteren Kämpfern regelmäßig trainiert.
 Der sogenannte "Freikampf" ist eine Sportart, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut und wie andere Kampfsportarten fest vorgegebenen Regeln folgt.

Ein wöchentliches Training wird jeden Dienstag in Ingolstadt abgehalten.
Freikampf nach den Regeln Codex Belli,
Huscarl, Vollkontakt:

Fronte 79 
Jahnstraße
25
85049 Ingolstadt

Weitere Informationen unter
www.dengeln-in-bayern.de

Weitere Informationen können sie hier als PDF runterladen.